Erneuerbare Energien: Sonne, Wind und Wasser

Die VSE setzt bereits seit vielen Jahren auf den verstärkten Einsatz regenerativer Energien. Ob als Gründungsmitglied der ARGE Solar, mit einem eigenen Windpark oder durch den Einsatz von innovativen Techniken zur Strom- und Wärmeerzeugung – die VSE und ihre Beteiligungsunternehmen treiben die Energiewende im Saarland voran.

Windenergie

Bei der verstärkten Nutzung der regenerativen Energien kommt der Windkraft eine große Bedeutung zu. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Saarlandes unterstützt die VSE den weiteren Ausbau der Windenergie im Saarland. Dafür investiert die VSE in den nächsten Jahren über 100 Millionen Euro.

Vom Winde gedreht

Photovoltaik

Die Kraft der Sonne zu nutzen, ist Traum der Menschheit. Die VSE und ihre Beteiligungsunternehmen gehen mit gutem Beispiel voran und unterstützen den Einsatz von Solarenergie: mit Photovoltaikanlagen, die direktes Sonnenlicht in Strom verwandeln und Solar-Kollektoranlagen zur Warmwasserbereitung und sinnvolle Ergänzung zu einer bestehenden Heizung.

Sonnige Zeiten

Wasserkraft

Zwar wird die Wasserkraft schon seit Jahrtausenden genutzt, um die potentielle Energie des Wassers in mechanische Energie umzusetzen. Aber erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Technik, um die Wasserkraft zur Stromerzeugung zu nutzen. Eingesetzt werden in der Regel z. B. Laufwasserkraftwerke an Flüssen oder Pumpspeicher-kraftwerke zur Abdeckung des Spitzenbedarfs an Strom.

Vom rauschenden Bach zum lautlosen Strom