Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Zurverfügungstellung allgemeiner Daten und Informationen

Die VSE bemüht sich, dass die auf ihrer Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten sind jedoch ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die VSE ist für den Inhalt solcher Websites, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, ebenfalls nicht verantwortlich. Die VSE behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen.

2. Vertragsbeziehungen

Die Website www.VSE.de enthält Kooperationen mit verschiedenen Diensteanbietern. Über die genannte Website ermöglicht VSE ihren Nutzern den Zugriff auf die Angebotsseiten von Partnerunternehmen. Nutzer der Website VSE.de gehen durch die Nutzung der Dienste der Service-Provider ein Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Service-Provider ein, für die dann die entsprechenden Vertragsbedingungen des Service-Providers gelten. Die rechtliche und inhaltliche Verantwortung für die auf den Angebotsseiten der Partnerunternehmen angebotenen Dienste liegt allein bei den jeweiligen Partnerunternehmen, deren Website über die VSE.de-Homepage abgerufen werden kann. Bei Nutzung der Dienste eines Service-Providers kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich mit dem jeweiligen Partnerunternehmen und dem Nutzer nach den für dieses Vertragsverhältnis geltenden Bedingungen zu Stande.

3. Haftung

Die VSE haftet nicht für die Handlungen der Partnerunternehmen. VSE übernimmt nicht die Gewähr für die Verfügbarkeit oder Störungsfreiheit der unter VSE.de angebotenen Dienste. Die VSE übernimmt ebenfalls keine Verantwortung oder Haftung dafür, dass die von den Partnerunternehmen unter VSE.de angebotenen Dienste den gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Soweit die VSE selbst Dienste anbietet, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweils dienstanbietenden VSE-Konzerngesellschaften, die an entsprechender Stelle verfügbar sind. Im Übrigen haftet die VSE - gleich aus welchem Rechtsgrund einschließlich unerlaubter Handlung

  • bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Personenschäden nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei in sonstiger Weise schuldhaft verursachten Sach- und Vermögensschäden haftet die VSE nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. In diesem Fall ist die Haftung auf bei Vertragsabschluss vorhersehbare und vertragstypische Schäden begrenzt.

Diese Haftungsbegrenzung gilt auch für den Schadensumfang. Die Haftung der VSE nach dem Produkthaftungsgesetz und anderer zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt. Im Übrigen ist die Haftung von VSE ausgeschlossen. Bei VSE.de platzierte Preisangaben für Produkte und Dienstleistungen sind ohne Gewähr.

4. Urheberrecht

Der Inhalt der VSE Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmungen der VSE. Davon ausgenommen ist das im Kapitel "Presseforum" für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotene Text- und Bildmaterial.

5. Anwendbares Recht

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur VSE Website sowie sämtliches mit den VSE Websites zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand ist Saarbrücken.