Previous Page  40 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 40 / 52 Next Page
Page Background

making of

Ulrike Barré aus dem Weiterbildungszentrum

Ensdorf bringt es auf denPunkt: „Innovationen

und neue Ideen können nur entstehen, wenn

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines

Unternehmens einen guten Zugang zur Wei-

terbildung haben. Daher ist es wichtig, jedes

Jahr die Schwerpunkte in der Weiterbildung

an die Bedürfnisse der Organisationseinheiten

und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

anzupassen“. In diesem Jahr fanden im VSE-

Weiterbildungszentrumdeshalbmehrere Zerti-

fikatslehrgänge statt, u. a. zu den Themen „Be-

triebswirtschaft“ und „Officemanagement“.

Nachfrage und Resonanz waren so gut, dass

dieses Angebot fortgeführt wird.

Schon jetzt blickt Axel Junker auf ein erfolgrei-

ches Jahr imVSE Aus- undWeiterbildungszent-

rum zurück. „Wir konnten schon in den ersten

drei Quartalen in diesemJahr einen deutlichen

Anstieg der Seminarteilnehmertage gegenüber

denVorjahren verzeichnen. Inden ersten 9Mo­

natenhabenwir schon jetzt eine Steigerung von

über 52 % zum kompletten Vorjahr erzielt ...“.

Auch neben den geplanten Seminaren aus

dem Weiterbildungsprogramm nehmen wir

gerne Ihre Ideen und Seminarwünsche auf und

organisieren spezielle und bedarfsorientierte

Seminare nach Ihren Vorgaben.

Wenden Sie sich einfach an Ulrike Barré (0681-

6076011 /

barre-ulrike@vse.de)

[jp]

ausbildung

Innovation und neue Ideen

durch Weiterbildung

S

eit 1994 bietet die VSE in ihrem Aus- und

WeiterbildungszentrumEnsdorf ein struk­

turiertesWeiterbildungsprogramm. Damit hat

die Personalentwicklung der VSE erfolgreich

denWandel in der Energiewirtschaft begleitet.

So wurde das wertvollste Kapital der Unter-

nehmensgruppe, nämlich ihre engagierten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, kontinuier-

lich und bedarfsorientiert gefördert und fit für

den Wettbewerb gemacht. Auch 2016 wurde

das Weiterbildungsangebot weiter ausgebaut.

„In diesem Jahr haben wir einen besonderen

Schwerpunkt im Bereich des Kompetenztrai-

nings gelegt. Wir konnten hier unser Angebot

für dieMitarbeiterinnen undMitarbeiter sowie

für unsere externen Kunden zum vergangenen

Jahr sehr deutlich steigern und sind froh, dass

dies auchangenommenwurde“, soder Leiter der

Organisationseinheit Personalentwicklungund

Führungskräftemanagement Axel Junker. Ne-

ben dem angesprochenen Kompetenztraining

werden auchweitere Seminare indenBereichen

Energiewirtschaft und Technik, Betriebliches

Gesundheitsmanagement und Arbeitsschutz,

PC-Schulungen und IT-Sicherheit, Führungs-

kräfteentwicklung und Mitarbeiterführung

sowie Seminare im Bereich Vereinbarkeit von

Beruf und Familie angeboten, umso ein breites

Spektrum im Bereich der Weiterbildung abzu-

decken.