Previous Page  14 / 52 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 14 / 52 Next Page
Page Background

kommunal

portrait

Saarbrücken

Die Landeshauptstadt putzt sich heraus

Sanierungsarbeiten in der Bahnhof­

straße liegen im Zeitplan

Der erste Bauabschnitt der Sanierungsar-

beiten in der Bahnhofstraße ist planmäßig

fertiggestellt worden. Es handelt sich dabei

um den Abschnitt zwischen der Futterstraße

und der Dudweilerstraße.

Dabei liefen verschiedene Maßnahmen

parallel. Während die Landeshauptstadt

den Oberflächenbelag in der Bahnhofstra-

ße zwischen Viktoria- und Dudweilerstraße

erneuerte, sanierte der Zentrale Kommunale

Entsorgungsbetrieb (ZKE) im Sommer und

Herbst rund 30 Kanalhausanschlüsse.

Anfang 2017 muss noch eine unterirdische

Rohrsanierung in der Fahrtrasse zwischen

Viktoriastraße und Sulzbachstraße durch-

geführt werden.

Danach kann es je nach Witterung mit den

Arbeiten amOberflächenbelag weitergehen.

Z

wei infrastrukturelle Großprojekte

zeugen bereits vom neuen, frischen

Gesicht Saarbrückens, mit dem Ver­

kehrsentwicklungsplan 2030 soll die

Landeshauptstadt endgültig zukunftsfähig

gemacht werden.

Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist das

wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des

grenzüberschreitenden Ballungsraumes

SaarMoselle. Als Universitäts-, Kongress-,

Messe- und Einkaufsstadt ist sie ein attrak-

tiver Standort für unternehmerische Akti-

vitäten. Mit mehr als 16.000 Unternehmen

ist Saarbrücken Jobmotor für weit mehr als

110.000 Menschen.

Mit der Neugestaltung der Bahnhofstraße,

der Saarbrücker Einkaufsmeile Nummer 1,

und dem Neubau des Ludwigsparkstadions

als Multifunktionsarena soll diese Attrakti-

vität weiter gesteigert werden.