Background Image
Previous Page  18 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 48 Next Page
Page Background

kundenportrait

Pauli Michels Gespür

für Kaffee

E

s duftet nach frisch geröstetemKaffee. Qua-

litätssiegel und Zertifikate zieren den Ein-

gangsbereich. In der Lagerhalle nebenan liegen

sortiert nachHerkunft Säckemit Kaffeebohnen.

Brasilien, Guatemala, Indien, Ruanda…verschie-

dene Sorten Rohkaffee in hoher Qualität, hand-

verlesen, ausrund30LänderndieserWeltwarten

darauf, zu exquisiten Kaffeesweiterverarbeitet

zu werden. Sieben verschiedene Espressi, drei

entkoffeinierteKaffees aus neun verschiedenen

Rohkaffeesorten, Wiener Melange, Namen wie

Jamaika Blue Mountains, Gorilla-Kaffee … die

Vielfalt scheint kaum Grenzen zu kennen. Seit

rund 30 Jahren verzückt Spezialitäten-Röster

PauliMichels ausWeiskirchen seineKundenmit

den leckersten Kaffees. Börsianer würden die

Qualität mit einem glatten Triple A versehen.

Der leidenschaftliche Kuchenbäcker eröffnete

1985 das Café Collage in Weiskirchen. Nicht

nur seine Kuchen sollten die Kunden begeis-

tern, sondern auch die passenden Kaffees. So

nahm die Geschichte ihren Lauf. Pauli Michels

entwickelte einen florierenden Kaffeehandel

mit eigener Rösterei, kreierte die Marke Kaf-

feerösterei Pauli Michels, vergrößerte sich,

blieb seiner Gemeinde treu und zog 2007 aus

Platzgründen in neue Räumlichkeiten ins Ge-

werbegebiet Weiskirchen. Typisch saarländisch

könnte man sagen.

Ruhe-Oase im Globus Einöd:

Pauli Michels Caffébar & Shop