Die VSE-Stiftung

VSE-Stiftung fördert engagierte und begabte junge Menschen aus der Region.

Die VSE AG hat eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Bildung, Erziehung, Kunst und Kultur mbH, kurz VSE-Stiftung genannt, gegründet. Ziel ist es, engagierte, begabte junge Menschen aus dem Saarland und angrenzenden Regionen in Projekten gemeinnütziger Träger zu unterstützen. Das Themenspektrum der Stiftung ist vielseitig und umfassend: Gefördert werden zukunftsorientierte Vorhaben aus den Bereichen Bildung und Erziehung im umfassenden Sinn, Kultur, Sprachen und Europa. Förderschwerpunkte sind z.B.:

  • die Gründung von Schulclubs und Schülerunternehmen,
  • Austauschprogramme mit französischen und luxemburgischen Jugendlichen,
  • Seminare für Kinder- und Jugenderziehung,
  • schulische Projekte, die Interesse für Natur- und Ingenieurwissenschaften fördern,
  • Maler- und Bildhauersymposien für Jugendliche,
  • Maßnahmen, die dem Erhalt der Volkskunst und des kulturelles Erbes dienen
  • oder musische Wettbewerbe auf kommunaler Ebene.

Unterstützung finden aber auch beispielsweise die mediale Ausstattung von Kindergärten und Schulen oder die Infrastruktur für betreuende Ganztagsschulen. Die VSE-Stiftung selbst betreibt keine eigene Projektarbeit, sondern unterstützt organisatorisch und finanziell Projekte und Vorhaben von anerkannt gemeinnützigen Einrichtungen und öffentlichen Trägern. Die Finanzierung dient dabei als Starthilfe bis maximal vier Jahre. Ziel ist es, dass sich die Projekte selbstständig weiterentwickeln und von den Institutionen ehrenamtlich weitergeführt werden können.