Duales Studium

Zweigleisig ist besser als eingleisig

Fast 60.000 junge Menschen haben in Deutschland diese besondere Form des Studiums gewählt; mehr als 70 Prozent haben sich für Wirtschaftswissenschaften entschieden. Die Nachfrage des Studierwilligens ist dabei erheblich größer als das Angebot.

Unter dualem Studium verstehen wir die Kombination von praxisorientierter Ausbildung im Unternehmen mit wissenschaftlich fundiertem Studium an einer Berufsakademie. Am Ende des dreijährigen Studiums erwirbst du mit dem Bachelor of Arts einen staatlich anerkannten Studienabschluss. Seit 1995 bietet die VSE-Gruppe gemeinsam mit der Akademie der Saarwirtschaft (ASW) diese besondere Form der Ausbildung und des Studiums an.

Was sind die Vorteile eines dualen Studiums?

  • Der hohe Praxisanteil ermöglicht dir schon während der Ausbildung die Anwendung wissenschaftlicher Fachkenntnisse in der unternehmerischen Praxis.
  • Mit dem Bachelor erwirbst du einen hochschulrechtlich gleichgestellten Abschluss, der durch einen Masterabschluss an einer anderen Hochschule ergänzt werden kann.
  • Praxis im Unternehmen und Theorie an der ASW sind in Blöcke aufgeteilt, sodass man sich auf die jeweiligen Anforderungen konzentrieren kann.
  • Wir übernehmen deine Studiengebühren und zahlen eine Ausbildungsvergütung.

Unser Ausbildungsangebot:

Ausbildungsdauer:
3 Jahre / 6 Semester

Aufgaben:
Möchtest du studieren und dein Wissen sofort in die Praxis umsetzen? Diese Möglichkeiten bieten wir dir mit dem dualen Studium. Neben den Theoriephasen an der Berufsakademie, in denen betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt und Fremdsprachenkenntnisse vertieft werden, arbeitest du aktiv im Unternehmen mit und wirst in unseren normalen Ausbildungsbetrieb integriert. So kannst du nicht nur dein gelerntes Wissen sofort in die Praxis umsetzen, sondern du bekommst zudem das Studium finanziert und eine Ausbildungsvergütung gezahlt.

Voraussetzungen:
Fachabitur bzw. Abitur

Zuständige Fachhochschule:
ASW – Berufsakademie Saarland e.V. in Neunkirchen