Background Image
Previous Page  30 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 48 Next Page
Page Background

Während die Welt der Telefonie immer raffi-

nierter und komplexer wird, steigen imZeitalter

der Digitalisierung und Globalisierung auch

die Risiken. Mafiaähnliche Banden versuchen,

durchgezielteManipulation vonTelefonanlagen

die Telefonrechnungen bei Kunden in vier- oder

fünfstellige Summen hochschnellen zu lassen.

Besonders beliebt sind teure Auslandsverbin-

dungen nach Übersee. Hacker dringen ins Netz

eines Netzbetreibers ein und manipulieren

Telefonanrufe ins teure Ausland. Die geprell-

ten Kunden bleiben am Ende auf horrenden

Rechnungen sitzen, denn nach internationalen

Interconnection-Verträgen muss gezahlt wer-

den.

Gut dem, der vorbeugt. Zwar dürften alle

Netzbetreiber in Deutschland die eine oder

andere Software bzw. ihre eigene Anti-Fraud

(=Betrug)-Lösung im Einsatz haben, die vor

Angriffenschützt unddenallergrößtenSchaden

so gut es geht in Grenzen hält. Aber oftmals

wird der Betrug zu spät bemerkt. Er kann dann

nur noch begrenzt werden zum Beispiel durch

Sperrung der Zielrufnummer. Die Betrüger

nutzen längst andere Nummern und zocken

„C

all me“ von Blondie stand schon 1980 in

den Charts hoch imKurs. Seitdem ist viel

passiert. Die CD löste die gute alte Vinyl-Schei-

be ab, der PC startete seinen Siegeszug durch

dieGeschäftswelt,mobilesTelefonierenwurde

zur Selbstverständlichkeit: Internet, soziale

Netzwerke, ohne sie scheint die Kommunika-

tion nicht mehr zu funktionieren. Kurzum: Die

Digitalisierung schreitet voran. Undmit ihr die

Betrugsfälle in der Telekommunikation. Schät-

zungen von Fachleuten zufolge bewegt sich

der jährliche Schaden allein hierzulande bei

der Telefonie in zweistelliger Millionenhöhe.

Tendenz weiter steigend.

Der groß angelegte Hackerangriff auf die

Fritzboxen in Deutschland im vergangenen

Jahr steckt Netzbetreibern und einer Vielzahl

von Kunden noch heute in den Knochen. Bei der

Fernwartung stand ein Port offen, so dass für

Hacker Tür und Tor bei den Zugangsdaten offen

waren. „Call me“ wurde zum Albtraum und zu

einem teuren Vergnügen.

Vorbeugen ist besser

als heilen

VSE NET mit innovativer Lösung

zum Schutz vor Telefon-Abzocke

innovation

Christoph Fisch (li.) und Joachim Schärf