Previous Page  47 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 47 / 56 Next Page
Page Background

47

wenig elegant aber schmerzhaft mit dem linken

Knie auf einer Treppenkante. Von einer unschö-

nen Abschürfung am rechten Bein gar nicht zu

sprechen. Aber immer noch besser, als den

Kopfsprung gewagt zu haben. Das Knie nimmt

den Treppensturz zwar immer noch übel, aber

wer nicht hören will, muss bekanntlich fühlen.

Ein schmerzhafter Treppensturz, obwohl die

handelnden Personen eigentlich alles richtig

gemacht haben. Was lernen wir daraus:

1. Weniger auf Knigge achten als auf den gesun-

den Menschenverstand

2. Beim Treppengang immer den Handlauf neh-

men, dafür ist er ja da. (Das ist zwar uncool

aber sicher und wir sind ja fast alle keine

Teenies mehr.)

3. Beim Treppensteigen nicht diskutieren und

gestikulieren, sondern konzentrieren.

Und: Das PiktogrammamFahrstuhl „Fit bleiben

– Treppen steigen“ wurde im Sinne der Arbeits­

sicherheit um einen Handlauf erweitert. [med]

Der Knigge und die Damen

Früher musste ein Mann beim Treppensteigen

stets vor der Frau gehen. Heute, so der große

Knigge, ist das anders:

• Treppauf sollteeinMann1bis2Stufenhinterder

Frau gehen. Zu sehen gibt es selbst bei einem

Minirock bei einemsolchenAbstandnichts. Und

ein Mann kann einer Frau helfen, wenn sie ins

Stolpern gerät.

• BeimTreppabgehen ist alles beimalten geblie-

ben: Aus Sicherheitsgründen geht der Mann

vor der Frau.

• Diese Regeln gelten nur für sehr schmale

Treppen! Bei entsprechender Breite gehen zwei

Personen nebeneinander.

Also, da die Treppe breit genug ist für die bei-

den stattliche Personen Denzer und L’huillier,

alles richtig gemacht. Doch all das konnte nicht

verhindern, dass die Dame in Höhe des zweiten

Obergeschosses ins Straucheln kam. L’huillier

warf sich zwar heroisch in die Fallrichtung, aber

nicht schnell genug. So landete Frau Denzer

Fit bleiben – Treppe steigen!

Treppe nehmen

verbrennt 3 Kalorien pro Treppe,

reduziert CO

2

-Emissionen und macht fit!

Hier lang geht’s zu

Fitness & Gesundheit

Das alte Schild an den Aufzügen

(oben) wurde nach dem folgen­

reichen Sturz umgehend geändert

(unten).

Statt 2 Personen (Gefahr durch

Ablenkung!) wird nur noch eine

abgebildet, die sich auch brav am

Handlauf festhält.