Previous Page  12 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 12 / 56 Next Page
Page Background

auch einfach meistbietend an einen Investor

verkaufen können, aber wir sind bei der VSE der

Meinung, dass wir mit der beschriebenen Kon-

zeption langfristig einenhöherenWertbeitrag für

die VSE, eine höhere regionale Wertschöpfung

inklusive die Sicherheit der Arbeitsplätze und

einenBeitrag für den Industriestandort Saarland

erzielen können.

Es gab Überlegungen zum Aufbau einer Pho-

tovoltaik-Freiflächenanlage, aber das hätte die

logistischen Vorteile des Standorts kaum zur

Geltung kommen lassen. Wichtig ist für uns der

integrative Ansatz und der macht den Standort

so interessant.

Man könnte also in weitestem Sinne von ei-

nem Beitrag zur Energiewende im Saarland

sprechen?

Das ist in der Tat so. Mit unserem energiewirt-

schaftlichen Know-how können wir Synergien

nutzen, Prozesse energietechnisch optimieren

und damit die Energieeffizienz deutlich verbes-

sern.

Das Konzept ist auf die Zukunft ausgerichtet.

Gab es oder gibt es auch andere Entwicklungs-

konzepte für Ensdorf?

Natürlich haben wir auch über andere Mög-

lichkeiten diskutiert. Wir hätten unser Gelände