Background Image
Previous Page  28 / 48 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 28 / 48 Next Page
Page Background

zukunftsmodell

Versorgungskonzept

Lisdorfer Berg

Ein Modell mit Vorbildcharakter

Versorgungmit Trinkwasser legen sichdieStadt-

werke mächtig ins Zeug, wenn es um innovative

Lösungen zum Vorteil der Kunden auf dem Lis-

dorfer Berg geht. Während die Erschließungs-

maßnahmen für Energie, Wasser, Abwasser und

Telekommunikation bereits im vergangenen

Jahr planmäßig abgeschlossen wurden – hier

haben zum Beispiel die Netzgesellschaften

Netzwerke Saarlouis und VSE Verteilnetz sowie

der Carrier VSENET ganzeArbeit geleistet – ging

es imnächstenSchritt darum, denUnternehmen

selbst für die eigene Infrastruktur vorteilhafte

Lösungen anzubieten. Wohlwissend, dass bei

Neuansiedlungen gerade dieEnergieversorgung

anfangs eine Gleichungmit vielen Unbekannten

ist. So sind beispielsweise Lastgänge beimAuf-

bau und sukzessiven Anfahren komplett neuer

Produktionsanlagen sowie bei dazugehörigen

Testläufen schwierig zu quantifizieren. Flexi-

bilität, Vertrauen und räumliche Nähe seien in

denAnfangsprozessen für dieKunden ungemein

wichtig, erläutert Stadtwerke-Geschäftsführer

Dr. Ralf Levacher. Mit dem energieseitig derzeit

wohl größten Kunden auf dem Lisdorfer Berg,

der Helvetia Packaging, habe man gemeinsam

ein zukunftsweisendes Versorgungsmodell auf

D

er „Lisdorfer Berg“ bei Saarlouis gilt als

eines der größten zusammenhängenden

Industriegebiete Südwestdeutschlands: 67

Hektar groß, verkehrstechnisch über die B 269

andieAutobahnA620 imSaarlandund andieA4

in Frankreich angebunden, einemoderne Infra-

struktur mit Strom, Gas, Wasser und Glasfaser.

Die ersten Industrie- und Gewerbeansiedlungen

haben nicht lange auf sich warten lassen. Der

Spezialist MEWA Textilservice aus Saarlouis hat

dort groß gebaut und erweitert, der Hersteller

vonRolllädenund TürtechnikLakal aus Saarbrü-

cken oder Braun-CarTec aus Schwalbach planen

dort anzusiedeln … doch das Unternehmen der

ersten Stunde ist Helvetia Packaging, eine echte

Neuansiedlung aus der Schweiz für Getränke-

verpackungen. Weitere Unternehmensansied-

lungen auf dem weitläufigen Gelände sollen

folgen.

Spannung pur auf dem Lisdorfer Berg

Von Anfang an dabei auf dem Lisdorfer Berg

sind auch die Stadtwerke Saarlouis. Als Haupt-

ansprechpartner für die leitungsgebundenen

Energien Strom und Gas sowie für die sichere